Gehen Sie Ihren Weg aus der 

Ess-Störung

Hilfe bei Ess-Störungen anzunehmen bedeutet, Veränderungen zu wagen. Das kann so anstrengend sein wie eine Bergtour: Am Anfang ist der Weg mühsam, weil es stur bergan geht und Sie nichts außer Bäumen sehen. Es lohnt sowohl auf einer Bergtour als auch bei einer Ess-Störungsbehandlung diese „Durststrecke“ durchzustehen. Denn: Auf dem Gipfel stehend sehen Sie die Welt aus einer neuen Perspektive. Ihr Blick weitet sich und manche Wichtigkeit im Leben verschiebt sich... 

Ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg. 




Systemische Beratung Ess-Störung

Beratung Anorexie & Bulimie 

"Ich schaue den anderen beim Leben zu", ist ein Gefühl, das viele Patienten mit Ess-Störungen teilen. Angst vor dem Versagen, Leistungsdruck, Selbsthass, kaum  Selbstvertrauen und keine Idee mehr, wie "normales Essen" möglich sein soll …Ausgehend von Ihrer Lebensgeschichte entwickeln wir einen Plan, welche therapeutischen Schritte Ihnen aus der Erkrankung helfen. In jeder Beratung bekommen Sie von mir praktische Hilfestellungen für passende Mahlzeiten, Reduktion von Rückfällen und der Bewältigung von aktuellen Problemen. 

Beratung für Angehörige

"Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll?!" An diesen Punkt kommen Angehörige von Patienten mit Ess-Störungen früher oder später, wenn die Motivation für eine Behandlung fehlt. Ein Gefühl, das ohnmächtig und krank machen kann. In der Beratung begleite ich Sie, damit Sie Ihren persönlichen Umgang mit der Situation finden, selber gesund bleiben und die Erkrankung besser verstehen lernen. In der Beratung bekommen Sie von mir alltagsnahe Hilfen, wie Sie mit Konfliktthemen wie Essen, Rückfällen, oder Gefühlsschwankungen umgehen können. Gerne beziehe ich in die Beratung auch die Betroffenen selbst sowie deren Partner und Geschwister mit ein.

Beratung "Gewichtsreduktion ohne Diät" 

„Ich bin körperlich nicht fit – mir tut alles weh“ - „Ich habe unzählige Diäten gemacht...“ -  „Mein einziger Freund ist der Kühlschrank...“. Die Unzufriedenheit mit dem Essen und Gewicht sind ein Spiegel dafür, dass im Leben etwas aus der Balance geraten ist. 

Wer früh die Erfahrung gemacht hat, dass Essen tröstet, Langeweile vertreibt und eine „Belohnung“ ist, greift häufiger zu Süßigkeiten, Snacks oder Fastfood. Die Folge ist ein Teufelskreis aus Übergewicht, Schmerzen, Scham, Rückzug und Diäten.  In der Beratung finden Sie zu mehr Balance und Lebensfreude. Dazu begleite ich Sie, ausgewogene Mahlzeiten einzunehmen, Freude an Bewegung zu finden und Stress zu reduzieren. 


Setting

Eine Beratungseinheit:  75,00€ (90 min)
Angehörigengespräch: 125,00€ (90 min) 
Sonderpreis für SchülerInnen und StudentInnen: 45,00€ (90 min)

Die Praxis befindet sich in der Dublinstraße 11 (UG). 
Sie erreichen uns mit der U2 / Messestadt West.

https://www.praevention-essstoerung.com
Dr. (phil.) Karen Silvester- Systemische Beraterin Essstörung DGSF e.V. 
Diplompädagogin